Spenden

Helfen Sie Menschen, in Würde Abschied zu nehmen – Hospize und Palliativeinrichtungen begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen. Der Förderverein Hospiz und Palliativ unterstützt diese Einrichtungen in unserer Region:

  • Für 10 Euro kann das Team im stationären Hospiz Elias das Zimmer für einen Sterbenden mit Blumen herrichten. Eine Kleinigkeit, die doch viel Freude bereitet.
  • 50 Euro helfen der Palliativstation des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses bei der Beschaffung zusätzlicher medizinischer Hilfsmittel.
  • Mit 100 Euro unterstützen Sie beispielsweise die Schulung der ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes.
  • Damit ein Atemtherapeut mit einem Sterbenden mehrfach arbeitet, um die Angst wegzuatmen, benötigen wir 200 Euro.

Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung stets Ihre vollständige Anschrift an, denn wir möchten Ihnen danken und weitere Informationen (über Ihre Spende) zusenden. Ihr Kreditinstitut übermittelt uns sonst nur den Namen des Kontoinhabers, ohne weitere Angaben. Ihre Zuwendungsbestätigung erhalten Sie von uns automatisch nach Verbuchung der Spende.

Kontakt


Spendenkonto

Empfänger: Förderverein Hospiz und Palliativ
IBAN: DE29 6705 0505 0040 1076 22
BIC: MANSDE66XXX

(Sparkasse Rhein Neckar Nord)    
Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte Ihre Postanschrift auf der Überweisung an. Für Spenden bis 300 Euro akzeptiert das Finanzamt den Kontoauszug.