Aktuelles

Seit Jahresanfang wächst auf dem Gelände des St. Marienkrankenhauses in der Ludwigshafener Gartenstadt ein neues Gebäude empor. Darin werden neue OPs, die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und die neue Palliativstation unterkommen. Der Neubau kostet rund 55 Millionen Euro. Davon trägt das Land 40 Millionen, 15 Millionen übernimmt das Krankenhaus. Die fehlenden zwei Millionen sollen über Spenden...

weiterlesen

Das Referat der Hospiz- und Trauerseelsorge des Bistums Speyer hat eine neue Broschüre mit Anregungen zur Gestaltung der Advents- und Weihnachtszeit herausgegeben, die sich besonders an trauernde und einsame Menschen wendet.

weiterlesen

Einmal im Jahr gedenken die Mitarbeitenden der Palliaitivstation im St. Marienkrankenhaus und Angehörige der Verstorbenen. In diesem Jahr fand er - Corona-bedingt - in anderer Form statt.

weiterlesen

Die für den 9. November geplante Mitgliederversammlung des Hospiz-Fördervereins muss aufgrund der aktuellen Corona-Kontaktbeschränkungen abgesagt werden. Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie hier.

weiterlesen

In einer Vitrine in Limburgerhof steht ein gepackter Koffer. Darin sind Dinge, die Menschen mit auf ihre letzte Reise nehmen würden: Eine Zeitung ist zu sehen, ein Bikini, Stifte, Sektgläser und Eistüten. Aber es ist noch Platz und jeder kann dem Bildungswerk Hospiz Elias auf einer Postkarte seine ganz individuellen Wünsche mitteilen.

weiterlesen

„Cicero – Redner, Mozart – Komponist, Freud – Psychoanalyse, wir kennen sie als Künstler, als Staatsmänner als Wissenschaftler – aber welches Leid sie als Eltern durch den Tod ihrer Kinder erleben mussten, ist vielen von uns nicht bekannt“, beschreibt die Schauspielerin Isabel Schupp. Gemeinsam mit den Zuschauern will sie sich am 8. Oktober bei einem Vortrag mit Lyrik, Prosa und Musik auf...

weiterlesen

In der geschützten Atmosphäre einer festen Gruppe und mit professioneller Begleitung bietet die Trauergruppe Halt und Unterstützung. An elf Abenden besteht die Möglichkeit, all dem, was Trauernde bewegt, Raum und Zeit zu geben, sich mit Gleichbetroffenen auszutauschen und einen individuellen Trauerweg zu finden.

weiterlesen

Sterben ist immer noch ein Tabu-Thema in unserer Gesellschaft. Hier setzt das Bildungswerk des Hospiz Elias mit seinen Letzte-Hilfe-Kursen an. Die Teilnehmer lernen, wie sie Angehörige und auch sich am Lebensende besser umsorgen können. Der nächste Kurs findet am 12. September statt.

weiterlesen

Die Palliativstation im St. Marienkrankenhaus war gerade vier Monate alt, als Helga Leyrer ihren Dienst dort aufnahm. Das ist jetzt 16 Jahre her. Seit Ende April ist die Leiterin der Palliativstation im Ruhestand.

weiterlesen

Veranstaltung in Ludwigshafen zum Deutschen Hospiztag und Welthospiztag 2019

weiterlesen