Aktuelles

Am 29. Januar singt das Ensemble Alpha & Omega im Vorabendgottesdienst um 18 Uhr in der katholischen Kirche in Limburgerhof. Die Sängerinnen möchten mit diesem Auftritt den Neubau der Palliativstation am St. Marienkrankenhaus unterstützen. Nach dem Gottesdienst wird Pfälzer Prosecco mit einem besonderen Etikett für den guten Zweck verkauft.

weiterlesen

Bereits vier Mal hat die Agentur TAILORMADE unter dem Motto SEND OUT LOVE zu Spendenaktionen im Rahmen ihres 15-jährigen Agenturjubiläums aufgerufen. In diesem Jahr unterstützt TAILORMADE gemeinsam mit dem Förderverein Hospiz und Palliativ für die Stadt Ludwigshafen und den Rhein-Pfalz-Kreis den Neubau der Palliativstation des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus in Ludwigshafen am Rhein.

weiterlesen

Seit 26 Jahren gibt es die "Aktion 72" der Tageszeitung DIE RHEINPFALZ – Lokalredaktion Ludwigshafen und der Bürgerinitiative Aktion 72 e. V. Bei der letztjährigen Sammlung im Winter 2020/21 kamen 147.000 Euro für den guten Zweck zusammen.

weiterlesen

Am 11. November um 19 Uhr lädt das Bildungswerk Hospiz Elias zu einer Lesung mit Autor Martin Kreuels ein. Die Teilnahme ist in Präsenz im Seminarraum des Hospiz Elias oder online möglich.

weiterlesen

Eulen bekennen sich zu sozialer Verantwortung: Der Verein steht seit vielen Jahren auch Pate für soziale Projekte, engagiert sich für caritative Zwecke und hat immer wieder Benefizspiele ausgetragen. Ab sofort sind die Eulen Pate des „Fördervereins Hospiz und Palliativ für die Stadt Ludwigshafen und den Rhein-Pfalz-Kreis.

weiterlesen

Seit Jahresanfang wächst auf dem Gelände des St. Marienkrankenhauses in der Ludwigshafener Gartenstadt ein neues Gebäude empor. Darin werden neue OPs, die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und die neue Palliativstation unterkommen. Der Neubau kostet rund 55 Millionen Euro. Davon trägt das Land 40 Millionen, 15 Millionen übernimmt das Krankenhaus. Die fehlenden zwei Millionen sollen über Spenden...

weiterlesen

Das Referat der Hospiz- und Trauerseelsorge des Bistums Speyer hat eine neue Broschüre mit Anregungen zur Gestaltung der Advents- und Weihnachtszeit herausgegeben, die sich besonders an trauernde und einsame Menschen wendet.

weiterlesen

Einmal im Jahr gedenken die Mitarbeitenden der Palliaitivstation im St. Marienkrankenhaus und Angehörige der Verstorbenen. In diesem Jahr fand er - Corona-bedingt - in anderer Form statt.

weiterlesen

Die für den 9. November geplante Mitgliederversammlung des Hospiz-Fördervereins muss aufgrund der aktuellen Corona-Kontaktbeschränkungen abgesagt werden. Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie hier.

weiterlesen

In einer Vitrine in Limburgerhof steht ein gepackter Koffer. Darin sind Dinge, die Menschen mit auf ihre letzte Reise nehmen würden: Eine Zeitung ist zu sehen, ein Bikini, Stifte, Sektgläser und Eistüten. Aber es ist noch Platz und jeder kann dem Bildungswerk Hospiz Elias auf einer Postkarte seine ganz individuellen Wünsche mitteilen.

weiterlesen